Kategorie: Marke/Branding

Interview mit Diana Jaffé in der Zeitschrift acquisa: “Es gibt kaum etwas, das bei Männern und Frauen gleich gut funktioniert”

Veröffentlicht am von Annegret.Michalzik

Diana Jaffé gehört zu den Begründern des Gender Marketing im deutschsprachigen Raum. acquisa hat sie erklärt, wie unterschiedlich Männer und Frauen einkaufen und wie Werbung konzipiert sein muss, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. acquisa: Männer kaufen Autos, Frauen lieber Möbel. Funktioniert die Welt (noch) so einfach? Diana Jaffé: Zu einem Teil, ja. Aber es

Lesen Sie mehr

Storytelling im Schaufenster

Veröffentlicht am von Dr. Werner Fuchs

Tags: , ,

Schaufenster

Wenn sich Watte in Schnee verwandelt und seine ursprünglichen Bestimmungen verliert, kann Weihnachten nicht weit sein. Denn kurz vor der Adventszeit wird das lose Gefüge aus weissen Fäden und Fasern zur Schmückung besinnlicher Schaufenster missbraucht. Was das ganze Jahr über schon den State of Art in angewandtem Marketing recht gut wiedergibt, erreicht im Dezember jeweils

Lesen Sie mehr

Exklusive Leseprobe: Emotional Boosting – Die hohe Kunst der Kaufverführung

Veröffentlicht am von Annegret.Michalzik

Tags: , , , ,

Cover Emotional Boosting

Leseprobe aus “Emotional Boosting” von Hans-Georg Häusel. Seite 85-91 4 Presentational Boosting 4.1 Wie man sein Angebot mit kleinen Tricks groß herausbringt Was Sie in diesem Kapitel erwartet: Nachdem wir im vorhergehenden Kapitel die immaterielle und innere Wertestruktur eines Produktes oder einer Marke gesteigert haben, geht es nun darum, die äußeren und sichtbaren Signale in

Lesen Sie mehr

Exklusive Leseprobe: Codes – Die geheime Sprache der Produkte

Veröffentlicht am von Annegret.Michalzik

Tags: , , , ,

Haufe Neuromarketing Buch: Codes - Die geheime Sprache der Produkte

Christian Scheier, Dirk Held, Johannes Schneider, Dirk Bayas-Linke: Codes – Die geheime Sprache der Produkte. Leseprobe: Seite 91-95 4 Ziele: Vom Konzept zum Kauf Zusammenfassung: „Jeder Moment unseres Alltags ist auf Ziele hin ausgerichtet und wird von Zielen bestimmt – obwir uns dessen bewusst sind oder nicht.“ Claude Stelle Was Sie in diesem Kapitel erwartet:

Lesen Sie mehr

Exklusive Leseprobe: Was Marken erfolgreich macht – Neuropsychologie in der Markenführung

Veröffentlicht am von Annegret.Michalzik

Tags: , , , ,

00097-0003_PR_95063_F_RED

Dr. Christian Scheier, Dirk Held: Was Marken erfolgreich macht Neuropsychologie in der Markenführung 3. Auflage 2012. 254 Seiten. Bestell-Nr.: E00097. Leseprobe: Seite 97-103 4    Imprints – ein Schlüssel für starke Marken Was Sie in diesem Kapitel erwartet: Starke Marken wie Starbucks besetzen relevante Frames und bieten damit einen Referenzrahmen für Produkte. Im Folgenden zeigen wir

Lesen Sie mehr